Sprachreisen nach Montpellier

Montpellier

Montpellier vereint so viele Vorzüge wie kaum eine andere Stadt. Dazu zählt vor allem eine prächtige historische Altstadt mit malerischen engen Gassen und herrlichen Patrizierhäusern. Bekannt geworden ist Montpellier auch durch seine weiten, feinen Sandstrände direkt vor den Grenzen der Stadt.

Eine besondere Prägung hat die Stadt durch die Universität erhalten, die zu den renommiertesten des Landes gehört. Rund ein Viertel der Einwohner sind Studenten, die das kulturelle Leben der Stadt zu einem erheblichen Teil mitgestalten.

Sichtbar wird die kulturelle Vielfalt an den unzähligen kleinen Theatern und Clubs, aber auch durch landesweit bekannte Festivals. Das milde Klima mit über 300 Sonnentagen pro Jahr macht es selbst im Winter noch möglich, draußen in einem der zahllosen Straßen-Cafés zu sitzen.

Sprachschule

Unsere Partnerschule befindet sich in der Altstadt Montpelliers in einem herrlich restaurierten Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Alle Sehenswürdigkeiten und eine Vielzahl von Cafés, Restaurants und Geschäften sind in wenigen Gehminuten zu erreichen.
Erfahrene, gut ausgebildete und engagierte Lehrer sorgen für eine optimale Lernatmosphäre. Die Schule verfügt über helle, großzügige Unterrichtsräume.
Die Schule organisiert ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Je nach Jahreszeit stehen Stadtführungen, Kinovorführungen, Sport und Entdeckungsnachmittage wie u.a. Weinkunde auf dem Programm.

Institut Européen
Gründung 1983
Anzahl der Räume 9
Teilnehmer HS / NS 80 / 30
Gruppengröße max 12, Ø 7
deutschsprachige Teilnehmer 46 %
Altersstruktur <25: 70%; 25-50: 20%; 50+: 10%
Anerkannt durch TANDEM International, fle, fle.fr
Internetzugang WLAN
Unterrichtsbeginn 9:00 Uhr, teilweise auch nachmittags
Einstufungstest und Teilnahmezertifikat ja

Herrlich französische Stadt mit vielen Straßencafés, großen Plätzen, engen Gassen und Sandstrand. Schöne Schule, tolles Team, gute Atmosphäre, deswegen seit Schulgründung in unserem Programm.

Sprachkurse

Standardkurs / Intensivkurs
Im Standardkurs werden Ihre allgemeinen Sprachkenntnisse aufgefrischt, vertieft und erweitert. Es werden alle Bereiche der Sprache geübt. Im Intensivkurs, bei dem Sie zusätzlich zum Standardkurs an 6 weiteren Unterrichtseinheiten teilnehmen, liegt der Schwerpunkt auf Konversation. Hierbei wird die an den Vormittagen gelernte Grammatik anhand von Diskussionen, Rollenspielen etc. intensiv geübt. Ergänzend werden 2 mal pro Woche optionale Workshops angeboten, in denen Ihnen verschiedene Aspekte der Sprache auf spielerische Art und Weise näher gebracht werden.

Kombikurs
Ergänzend zum Standardkurs erhalten Sie 6 bzw. 10 Einheiten Einzelunterricht. Diese Kombination ist besonders empfehlenswert, wenn Sie in kurzer Zeit große Fortschritte machen möchten. Denn im Einzelunterricht können Sie gezielt an individuellen Schwächen arbeiten. Die Behandlung spezieller Themen im Einzelunterricht ist gegen einen Aufpreis möglich.

DELF/DALF-Kurs
Dieser Kurs bereitet Sie intensiv auf das DELF/DALF-Examen vor. Am Vormittag nehmen Sie am Standardkurs teil, am Nachmittag an 6 Einheiten zur Examensvorbereitung.

Unterkünfte

Privatunterkunft
In den von der Schule sorgfältig ausgesuchten Quartieren erhalten Sie wahlweise Frühstück oder Halbpension. Durch den Kontakt zu den Gastgebern haben Sie ausgezeichnete Gelegenheiten, Ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse unmittelbar anzuwenden. Doppelzimmer sind nur für gemeinsam Reisende buchbar.

Wohngemeinschaft
Sie wohnen in einem Einzelzimmer und teilen sich Bad und Küche mit Ihren Mitbewohnern. Es wohnt meist ein französischer Hauptmieter in der Wohnung.

Residenz
Von der Studentenresidenz aus erreichen Sie die Schule in ca. 15 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Diese Unterkunft ist besonders bei Kursteilnehmern im studentischen Alter beliebt. Die Residenz steht nur im Juli und August zur Verfügung. Gegen Aufpreis sind Zimmer mit eigenem WC und Dusche buchbar, die teilweise über Kochmöglichkeiten verfügen.

Studio Appart City
Die Residenz Appart City ist nur ca. 15-20 Minuten von der Schule und der Altstadt entfernt. Die Studios sind voll ausgestattet und verfügen über Badezimmer und Kochgelegenheit, Fernseher und WLAN. Die Studios sind ideal, wenn Sie sich wie zu Hause fühlen, aber trotzdem die Service-Leistungen eines Hotels in Anspruch nehmen möchten.

Preise 2017

Termine & Preise 2017 (pro Person in EUR)

wird errechnet
Euro  
Kurse 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo
298 538 778 1018 1238 220 20 x 45 Min | 8-12 Teiln.
388 718 1048 1378 1678 300 26 x 45 Min | 8-12 Teiln.
- - - 1400 - - 26 x 45 Min | Teiln.
Zusatzkurse 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo
240 480 720 960 1180 220 6 x 45 Min | 1 Teiln.
450 900 1350 1800 2250 450 10 x 45 Min | 1 Teiln.
Unterkünfte 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo VL Tag
123 267 410 554 701 147 29
23 pro Woche
34 pro Woche
138 286 440 594 741 147 23
145 290 415 540 680 140 28
340 725 1100 1200 1535 340 60
0 pro Woche
0 0 0 0 0 0 0
Flughafentransfer
Bildungsurlaub Intensivkurs in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein.
Kombikurs in Bremen, Hessen, Saarland und Sachsen-Anhalt.
Kursbeginn 06.02.*, 20.03.*, 18.04.+, 15.05.*, 19.06.+, 24.07.+, 04.09.*, 18.09.+, 16.10.*
Teilnehmer mit Vorkenntnissen können jeden Montag beginnen. * Kursbeginn für Anfänger ohne Vorkenntnisse. +Kursbeginn für DELF/DALF-Kurs.
Kein Unterricht 01.01. - 06.01. | 17.04. | 01.05. | 08.05. | 25.05. | 14.07. | 15.08. | 01.11. | 24.12. - 06.01. (Nur Nachmittagsunterricht und Einzelunterricht wird nachgeholt.)  
Enthaltene Leistungen Kurs und Unterkunft wie gebucht, Einstufungstest, Betreuung durch die Mitarbeiter der Schule, Lehrmaterialien, Teilnahmezertifikat, Freizeitprogramm, detaillierte Anreise-Informationen
Nicht enthalten Anreise, Eintrittsgelder, Tagesausflüge, Examensgebühr bei DELF/DALF-Kurs
An-/Abreise Sonntag / Samstag

wichtige Informationen | Detail / Verfügbarkeit anfragen  

Angebot als PDF diese Reise buchen

Bilder

Feedback

  • Hallo Herr Scherer,

    ja, der Sprachurlaub war toll. In der zweiten Woche wollte man mir - anders als vereinbart - zwar den Einzelunterricht am Nachmittag geben, aber nachdem ich vehement darauf hingewiesen habe, dass das aber anders vereinbart war, hat die Sprachschule das dann doch noch anders hinbekommen.

    Und der Einzelunterricht war dann auch besonders gut.

    Nur Airfrance hat mich dann leider am Ende mit dem Streik erwischt, ich bin letzten Endes einen Tag später als geplant mit dem Zug heimgefahren (aber dafür können Sie natürlich nichts).

    Kathrin D., Einzelunterricht, 2 Wo., 09/2014
  • Liebes Sprachurlub Team,

    hier ist alles in ordnung, ich komm nur mit der franzoesischen tastatur nicht zurecht

    herzliche gruesse

    Britta F., Intensivkurs, 2 Wo., 09/2014
  • Sehr geehrtes Sprachteam.

    Alles ist ganz wunderbar. Der Unterricht ist sehr gut strukturiert, die Lehrer sind sehr motivierend. Das Gebäude der Schule ist ein echtes Kleinod, es macht Freude, in diesen Räumen am Unterricht teilzunehmen. Der Kurs ist für mich ein wirklicher Gewinn!

    (Mein Mann ist allerdings mit seinem Anfängerkurs etwas überfordert, aber heute ist erst der dritte Unterrichtstag).

    Viele Grüße aus dem sonnigen Montpellier

    Martina S., Intensivkurs, 2 Wo., 09/2014
  • Hallo, vielen Dank der Nachfrage.

    Ja, bisher ist alles in bester Ordnung. Der Unterricht ist sehr kurzweilig. Der Vermieter sehr hilfbereit und freundlich.

    Für außerschulische Aktivitäten wurde auch schon gesorgt.

    Viele Grüße

    Gernot K., Standardkurs, 2 Wo., 06/2014
  • Liebes Team von Scherer Bildungsreisen,

    ich möchte mich bei Ihnen für die gute Organisation meiner Reise bedanken, ich fühlte mich rundum gut vorbereitet und betreut.

    Die Schule war wirklich sehr ansprechend und strukturiert und ich denke, dass ich sie in den nächsten Jahren wieder besuchen werde.

    Mein Appartement hatte eine für mich total geniale Lage, 2 Min. zur Schule, 10 Min. zu meiner Tochter.

    Also ganz herzlichen Dank, ich werde Sie weiterempfehlen.

    Kerstin B., Intensivkurs, 1 Wo., 08/2013
  • Liebe Frau Scherer,

    hier kommt nun das offizielle Feedback zu meiner Sprachreise nach Montpellier. Zu nächst einmal bin ich sehr zufrieden mit der Kommunikation und Organisation im Vorfeld. Vielen Dank, dass Sie mir stets schnell und unkompliziert mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Die Unterbringung bei der Gastfamilie in Montpellier war wirklich gut. Die alleinerziehende Gastmutter war umsichtig und unkompliziert. Die Wohnung war hübsch eingerichtet und befand sich in unmittelbarer Nähe der Schule. Der Unterricht entsprach voll und ganz meinen Wünschen: die Lehrer waren stets exzellent vorbereitet, engagiert, pünktlich und offen für Fragen. Der Einstufungstest scheint sehr sorgfältig ausgewertet worden zu sein, da die Zusammensetzung meiner „Klasse“ optimal war. Die Teilnehmer hatten alle ein sehr ähnliches Niveau, was eine effektive Zusammenarbeit ermöglicht hat. Zwei Mal wöchentlich wurden zusätzlich interessante kostenlose Vorträge angeboten, außerdem bestand die Möglichkeit, in der Mittagspause an zusätzlichen „ateliers libres“ teilzunehmen, die ebenfalls kostenlos waren. Das „Sekretariats“-Team war freundlich und kompetent und stand stets für alle Fragen zur Verfügung. Auch dass die Schule über kostenloses WIFI verfügt, war sehr angenehm. Alles in allem kann ich sowohl Scherer Sprachreisen als auch die Schule in Montpellier wärmstens empfehlen!

    Beste Grüße,

     

    Dorothee G., Intensiv-Kombikurs, 1 Wo., 08/2013
  • Mein Tipp:

    -einmal gut und teuer essen gehen

    -einmal St Guieme le desert inkl Kanutour

    -einmal Cevennen zum Wandern

    n. n., Intensivkurs, 2 Wo. , 08/2013
  • Beratung: Sehr schnell und kompetent!

    Schule: Sehr gute qualifizierte Lehrer! Puenktlich und zuverlaessig!

    Allgemein: Es war eine intensive tolle Woche in der ich viel gelernt habe und meine Begeisterung fuer Frankreich - insbesondere Suedfrankreich entdeckt habe! Schade, das ich nur eine Woche Zeit hatte! Ich wuerde jederzeit wieder ueber Scherer Sprachreisen buchen- auch wegen der absolut kompetenten Beratung und reibungslosen Abwicklung.

    Im August ist es inMontpellier sehr heiss. Fuer die Damen empfiehlt sich das Mitfuehren eines Faechers! ;-)

    n.n., Intensiv-Kombikurs, 1 Wo., 08/2013
  • Sehr geehrte Frau Scherer,

    ich möchte bloß ein paar Zeilen schreiben um Ihnen ganz herzlich zu Danken. Den Sprachkurz in Montpellier alle unseren Erwartungen weit übertroffen. Meine Tochter war auch davon begeistert. Von der ersten Anfrage haben Sie uns stehts sehr gut beraten und geholfen.

    Wir wünschen Ihnen Erfolg und wir hätten keine Vorbehalte Ihnen weiter zu empfehlen. Danke.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Joseph K., Intensivkurs 26, 2 Wo., 06/2012
  • Es war für mich sehr ein sehr toller Aufenthalt. Die Stadt war faszinierend, meine Mitbewohner sehr nett (Glücksache in einer WG) und die Betreuung durch die Schule optimal. Der Umgang miteinander offen und freundlich. Der einzige Nachteil war, dass unsere WG komplett deutschsprachig war. So blieb die französische Sprache auf den Schulbereich beschränkt.

    Die Schule im Zentrum von Montpellier ist übersichtlich mit sehr schönen Räumlichkeiten. Ein Ort zum Wohlfühlen. In der angenehmen Atmosphäre konnte man schnell Kontakte knüpfen. Jederzeit wieder!

    Montpellier verzaubert. Eine faszinierende, pulsierende Stadt mit allen Möglichkeiten. Viele junge Menschen, schöne Plätze und Lebensfreude pur.

    Iris B., Intensivkurs, 3 Wo., 03/2012
  • Bei der Beratung wurde auf die Wünsche eingegangen und auch über die Abwicklung bei der Personalabteilung des Arbeitgebers informiert.

    Die Schule hat eine tolle Lage, tolles Ambiete, kostenlos WLAN Hotspot (auch nach Feierabend vor der abgeschlossenen Haustür erreichbar!), alle sehr nett, die Lehrer sehr sprachkompetent. Ausflug Nimes ist nur leider wegen mangelnder Teilnehmerzahl ausgefallen

    Die Unterkunft war sehr nett, sehr sauber, Frühstück normal karg für französische Verhältnisse (Kaffee Baguette Marmelade) aber die Boulangerie war zur Not auch direkt nebenan.

    Zuvorkommend bei Abholung und Bringen zum Flughafen und auch beim ersten Gang zur Schule. Der Gesamteindruck war toll, mache ich nächstes Jahr wieder, auch wenn es nur *eine* Woche war.

    Alexander K., Intensivkurs, 1 Wo., 11/2011
  • Liebe Frau Scherer,

    vielen Dank für Ihr Mail. Der Sprachurlaub war super, mein Frz. ist viel besser, die Unterkunft und das Institut waren gut, und ich bin braun gebrannt und erholt nach Berlin zurückgekommen.

    Vielen Dank und Grüße

    Leopold v.C., Intensivkurs, 2 Wo., 08/2011
  • Liebe Frau Scherer,

    vielen Dank für Ihr Mail. Der Sprachurlaub war super, mein Frz. ist viel besser, die Unterkunft und das Institut waren gut, und ich bin braun gebrannt und erholt nach Berlin zurückgekommen.

    Vielen Dank und Grüße

    n.n., Intensivkurs 25, 2 Wo., 08/2011
  • Sehr geehrtes Team von Scherer Reisen,

    mein Sprachurlaub in Montpellier hat mir sehr gut gefallen, die Organisation über Sie war einwandfrei, vor Ort hat auch alles einwandfrei funktioniert, werde gerne wieder einen Urlaub über Sie buchen.

    Besonders gut fand ich die Organisation im Vorfeld, sprich, daß man Frau Scherer jederzeit erreichen und eine Auskunft bekommen konnte.

    Den Bewertungsbogen habe ich ausgefüllt, alles andere dort,

    Mit freundlichen Grüssen

    Jowita Z., Standardkurs, 1 Wo. , 09/2010
  • Bonjour,

    vielen Dank für Ihre Nachfrage. Da ich mich während meiner Reise vom Internet völlig frei gemacht habe, lese ich Ihre Nachricht erst heute.

    Es war eine sehr schöne Reise. Die Sprachschule fand ich erstklassig: kleine Gruppen, gute Einstufung nach Niveau, sehr engagierte LehrerInnen, alles in allem Superbetreuung und guter Unterricht. Ich habe sehr davon profitiert.

    Sehr gut fand ich auch den Einstufungsbogen, den Sie mir vorab zukommen ließen - andere Anbieter haben das nicht gemacht, erfuhr ich von anderen Schülern. Ich habe den Unterricht sogar noch 2 Tage verlängert - direkt über die Schule, weil ich soviel davon profitiert habe. War kein Problem.

    Die Unterkunft bei Isabelle Sedira war erstklassig! Angefangen von der Lage (5 Minuten zu Fuß von der Schule weg und mitten in der tollen Altstadt) über Verpflegung zur Atmosphäre. Isabelle war einfach eine Gastgeberin, die zu mir passte!

    Vielen Dank Ihnen, Ich werde Sie gerne weiterempfehlen.

    Liebe Grüße,

    Barbara B., Intensiv-Kombikurs, 1 Wo., 06/2010
  • Der Sprachurlaub hat großen Spaß gemacht, die Schule war (schön!) zentral gelegen und bot die nötigen Einrichtungen.

    Die Lehrer waren alle nett und kompetent und gingen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kursteilnehmer ein.

    Kleines Manko in der zweiten Woche: es kamen einige Teilnehmerinnen in die Nachmittagsgruppe, deren Niveau meines Erachtens nicht dem der Gruppe entsprach. Ansonsten kann ich Sie und die Sprachschule dort uneingeschränkt weiter empfehlen.

    Tina P., Intensivkurs plus Einzelunterricht, 2 Wo., 05/2008
  • Ich wohnte im Clemenceau, das Haus ist zweckmässig aber spartanisch eingerichtet. Ein paar Bilder an der Wand wären ganz nett. Die Küche eignet sich vor allem für sehr Sparsame zur Selbstversorgung. Insgesamt gibt es nichts Ernsthaftes zu beanstanden. Ich kam erst abends um 22:00 an, ich hatte dies angekündigt. Die Rezeption war schon geschlossen. Es gab keinerlei Schwierigkeiten, es war alles vorbereitet.

    Die Sprachschule kann ich sehr empfehlen. Unsere Lehrerin (Ioanna) war sehr geduldig, nett und ernsthaft bemüht. Es wurde einiges gefordert - das war ja auch Sinn der Sache.Ich kann die Schule in Montpellier uneingeschränkt empfehlen.

    Ein Ausflug nach Avignon oder Carcasson ist mit Auto oder Zug leicht zu bewerkstelligen und sehr zu empfehlen

    Dr. Martin F., Standardkurs, 2 Wo., 03/2007
  • Mit Ihrer Beratung war ich voll und ganz zufrieden und ich fand die Reise bestens organisiert. Ich werde sehr gerne wieder einmal einen Sprachurlaub bei Ihnen buchen. Auch mit der Sprachschule war ich sehr zufrieden. Die Lehrer waren alle wirklich sehr nett und bemüht und hatten für Fragen jeglicher Art immer ein offenes Ohr.

    Daniela M., Kombikurs, 1 Wo., 06/2006
  • Hallo und guten Morgen Frau Scherer!

    Bin nun wieder eine Woche in der Heimat und allmählich wird es Zeit, dass ich Ihnen mein überaus positives Feedback gebe. Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken für Ihren sehr guten Service und den allgemein wirklich guten Kurs in Montpellier! Die zwei Wochen haben Spaß gemacht, ich habe viel gelernt, die Betreuung vor Ort war 1A und die Atmospähre sehr angenehm locker und freundlich, was auch an dem wirklich hoch motivierten Lehrpersonal in der Schule lag. Man hatte sogar die durch den Feiertag (1.Mai) verloren geglaubten Unterrichtsstunden vorgezogen und nachgeholt. Das war eine besonders sympathische Geste, die keines Zutuns seitens der Schüler bedurfte. Zu einer Lehrkraft werde ich den Kontakt halten. Die Unterkunft / Residenz war ok. Ich bin diesbezüglich mal Realist und sage mir, für ca. 20,- EUR pro Nacht war das absolut in Ordnung und die Betreuung dort vorbildlich. Einzig der Straßenlärm war etwas störend beim Schlafen. Aber die Deutschen finden ja immer etwas zu meckern... ;-) Die Resindenz ?Clemenceau? öffnet übrigens ihre Pforten sonntags erst um 10:00, nichts bereits um 09:00.

    In jedem Fall werde ich Scherer Sprachreisen und die Schule in Montpellier weiter empfehlen.

    Sehr schnelle Bearbeitung der Anmeldung, sehr angenehme Kommunikation, vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis, sehr gute Schule mit motivierten Lehrern, flexibles Personal in Montpellier, Unterricht war zweckorientiert und sehr fruchtbar im Ergebnis. Insgesamt Note ?sehr gut?.

    Vielen Dank. Gerne wieder.

    Thomas S., Intensivkurs, 2 Wo., 05/2006
  • Ich war sehr zufrieden und kann Sie nur weiterempfehlen. Vor allem hervorzuheben:

    - die auf der Internetseite leicht zugängliche Kontaktadresse mit ?Öffnungs?zeiten.

    - das problemlose telefonische Erreichbarkeit Ihrer Mitarbeiter in Berlin

    - die kompetente und auskunftsfreudige telefonische Beratung

    - die reibungslose, sehr schnelle Abwicklung

    - die Reiseunterlagen mit Stadtplan!

    - die Erreichbarkeit Ihrer Mitarbeiter per mail und die schnellen Antworten auf meine Fragen per mail.

    Ich habe einen sehr guten Eindruck von der Sprachschule in Montpellier. Die Lehrer, die ich im Unterricht erlebt habe, sind sehr motiviert und engagiert - und stehen auch gerne mit Rat und Tat bezüglich des Aufenthalts in Montpellier zur Seite.

    Wichtig wäre, Ihre Kunden darauf hinzuweisen, dass man bei Ankunft in der Residenz 100 EURO Kaution in bar hinterlegen muss. Ihr Hinweis, Handtücher müssen mitgebracht werden, hat sich als nicht richtig herausgestellt. Es waren zwei große Handtücher vorhanden, allerdings kein Geschirrhandtuch. Sehr gut war, dass Spüli, Schwamm, Wischlappen und eine Grundausstattung an Koch- und Essgeschirr vorhanden war.

    Die Öffnungszeiten der Rezeption wußte ich dank Ihrer Auskunft schon vor Ankunft. Diese sind nämlich, vorallem am Anreisetag Sonntag sehr begrenzt. Die Mitarbeiter der Residenz waren sehr bemüht und hilfsbereit.

    Diesen Sprachurlaub kann ich als gute Erfahrung verbuchen!

    Agnes K., Kombikurs Plus, 1 Wo., 04/2006
  • Ich habe den Katalog durchgelesen, und dadurch entschieden, wo ich hinmoechte. Die Reiseunterlagen waren hilfreich, ich konnte mich dadurch schon einmal einstimmen, wohin ich gehen wuerde. Die Buchung funktionierte reibungslos.

    Die Kurseinstufung ist in meinem Fall etwas schwierig. Ich war vor dem Kurs bereits fuenf Monate in Frankreich, und spreche daher gut, habe meine Probleme aber im Schreiben. Durch den Test wurde ich daher zuerst falsch eingestuft. In dem Kurs in dem ich danach war, fuehlte ich mich vom sprachlichen nun sehr gut aufgehoben, das Schriftliche war etwas schwieriger. Jedoch lieber ueberfordet als unterfordert. Die Betreuung der Schule war sehr gut, die Lehrer einmalig! Es machte einfach sehr viel Spass zu lernen! Das Freizeitprogramm war dagegen nicht so toll.

    Sehr nett, die Dame bei der ich wohnte war sehr freundlich, und wollte dass mein Aufenthalt mir in Erinnerung bleibt. Bei mir habe ich mich auch sehr ?zu Hause? gefuehlt. Die Auswahl der Schule ist sehr gut, auch die Beschreibung richtig.

    Der Schule selbst gebe ich eine glatte Eins!

    Susanne S., Intensivkurs, 3 Wo., 02/2006
  • Die Betreuung durch Sie war einfach super, jede Frage die ich hatte wurde umgehend beantwort ... allerdings wäre etwas mehr Informationsmaterial über Montpellier und ein übersichtlicherer Stadtplan schön gewesen. Die Wohnanlage meiner Gastfamilie war schön ruhig, die Familie unheimlich nett.

    Nadine J. aus Bochum, Intensivkurs, 2 Wo., 10/2005