Sprachreisen nach Aix-en-Provence

Aix-en-Provence

Die pittoreske, ursprünglich römische Thermalstadt Aix-en-Provence ist unter anderem bekannt als Geburtsstadt des Malers Paul Cézanne. Das besondere Licht und die malerische Landschaft haben schon viele namhafte Künstler inspiriert. Auch heute noch zieht das bunte Leben der Stadt Jung und Alt, Franzosen und Touristen an.

Obligatorisch ist ein Besuch im „Les Deux Garçons“, das als Klassiker unter den französischen Cafés gilt. Schon Pablo Picasso beobachtete von hier aus das Treiben auf der von Platanen gesäumten Prachtstraße „Cours Mirabeau“. Auch außerhalb der Stadt bieten sich zahlreiche Möglichkeiten für Erkundungen: historische Anlagen wie in Arles, Avignon oder Nîmes, die schönen Landschaften der Camargue oder die Mittelmeerstrände, die in nur einer halben Stunde zu erreichen sind.

Sprachschule

Unsere staatlich anerkannte Partnerschule befindet sich in einem bezaubernden Gebäude der Jahrhundertwende an einer Allee, gesäumt von vielen grünen Gärten. Das Stadtzentrum ist in 3 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Mitarbeiter des pädagogischen Teams besitzen einen akademischen Abschluss und langjährige Erfahrung im Bereich „Französisch für Ausländer“.

Neben einem Aufenthaltsraum und einer Sonnenterrasse steht Ihnen auch eine Bibliothek zur Nutzung zur Verfügung.

Die Schule bietet ein abwechslungsreiches, kostenloses Freizeitprogramm an, zu dem u.a. ein Stadtrundgang, Dia-Shows oder Wein- und Käseverkostungen gehören. Gegen einen Unkostenbeitrag werden Ausflüge, Kochkurse, Golfkurse, Reitstunden und vieles mehr organisiert.

IS
Gründung 1972
Anzahl der Räume 15
Teilnehmer HS / NS 75-100 / 50-75
Gruppengröße max 10, Ø 7-8
deutschsprachige Teilnehmer 36%
Altersstruktur <25: 34%; 25-35: 17%; 35+: 49%
Anerkannt durch IALC, EAQUALS, SOUFFLE, fle
Internetzugang kostenlos, WLAN
Unterrichtsbeginn 9:00 Uhr
Einstufungstest und Teilnahmezertifikat ja

Frankreich, wo es am schönsten ist. Tolle Straßencafés, schöne Altstadt, breite Alleen – eine Stadt zum Verlieben und perfekt für alle die keinen Strand brauchen. Breites Kursangebot. Bei allen Altersstufen beliebt.

Sprachkurse

Standardkurs / Intensivkurs
Der Kurs ist konzipiert für Erwachsene, die sich in alltäglichen oder beruflichen Situationen sicherer ausdrücken möchten. Kursinhalte sind: Diskussionen, Referate, Rollenspiele, schriftlicher Ausdruck sowie Dialoge aus dem Alltagsleben, anhand derer die Grammatik eingeübt wird. Die maximale Teilnehmerzahl am Vormittag liegt bei 5-10 sowie bei 4-6 am Nachmittag (nur Intensivkurs). Der Gruppenkurs kann mit Einzelunterricht kombiniert werden.

Minigruppe (Wirtschaft)
Dieser Kurs eignet sich vor allem für Berufstätige in Handel, Industrie und Verwaltung, die direkten Kontakt mit ausländischen Partnern haben. Das Hauptziel des Kurses ist Sicherheit beim Sprechen und Verhandeln sowie die Vermittlung interkultureller Unterschiede. Zu den Themen des Kurses gehören z.B. Produkt- und Firmenpräsentationen, Verhandlungs- und Konferenzführung, die Diskussion aktueller Wirtschaftsthemen, Erarbeitung von Berichten sowie der korrekte Umgang mit Geschäftspartnern. Der Kurs umfasst 7 Einheiten täglich in einer speziellen Minigruppe mit 2-4 Teilnehmern.

Provence entdecken
Der Kurs bringt Ihnen die Traditionen, Landschaften und Lebensgewohnheiten der Provence näher. Die Programmpunkte (insgesamt ca. 20h) sind auf den Nachmittag bzw. das Wochenende gelegt. Sie besichtigen Aix-en-Provence bei einem Stadtrundgang und unternehmen einen Halbtagesausflug sowie einen Ganztagsausflug. Kochunterricht sowie eine Weinprobe sind ebenfalls fester Bestandteil des Programms.

Wandern in der Provence
Nach dem Vormittagsunterricht entdecken Sie die Provence auf Wanderungen durch die Landschaft rund um Aix-en-Provence (insgesamt ca. 16h). Drei Nachmittagswanderungen und eine ganztägige Wandertour werden auf zwei Wochen verteilt durchgeführt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 4 Personen.

Französisch und Kochen
Nach dem Standardkurs lernen Sie die Provence von der kulinarischen Seite kennen. Neben Kochunterricht besuchen Sie einen typischen Markt und nehmen an einer Wein- und Käseprobe teil (insgesamt ca. 16h).

Unterkünfte

Privatunterkunft
Sie wohnen in einem Einzelzimmer und haben die Wahl zwischen Selbstversorgung, Frühstück oder Halbpension. Die Schule ist in ca. 10-25 Minuten zu erreichen.
Ihre Gastgeber erwarten Sie ab 18 Uhr in der Unterkunft.

Residenz
Die Studios für eine Person verfügen über Miniküche und eigenes Bad. Ca. 15 Min von der Schule entfernt. Internet ist verfügbar.

Pension / Hotel
Auf Wunsch buchen wir Ihnen auch ein Zimmer in einem Hotel oder in einer Pension. Die Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Preise 2017

Termine & Preise 2017 (pro Person in EUR)

wird errechnet
Euro  
Kurse 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo
470 725 1050 1375 1525 290 20 x 45 Min | 6-10 Teiln.
595 975 1425 1875 2150 415 30 x 45 Min | 6-10 bzw. 4-6 Teiln.
- 2165 - - - - 35 x 45 Min | 2 - 4 Teiln.
- 1120 - - - - 20 x 45 Min | 6-10 bzw. min. 4 Teiln.
- 1105 - - - - 20 x 45 Min | 6-10 bzw. min. 4 Teiln.
- 1115 - - - - 20 x 45 Min | 6-10 bzw. min. 4 Teiln.
Zusatzkurse 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo
265 530 795 1060 1325 265 5 x 45 Min | 1 Teiln.
420 840 1260 1680 2100 420 8 x 45 Min | 1 Teiln.
Unterkünfte 1 Wo 2 Wo 3 Wo 4 Wo 5 Wo VL Wo VL Tag
186 372 558 744 930 186 42
66 pro Woche
365 555 820 1085 1350 265 54
0 0 0 0 0 0 0
Flughafentransfer
Bildungsurlaub Intensivkurs in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland.
Kursbeginn 09.01.*, 23.01., 06.02.+, 20.02., 06.03., 20.03.*+, 03.04., 18.04., 02.05., 15.05.*, 29.05., 12.06.*+, 26.06., 10.07.*, 24.07.+, 07.08.*, 21.08., 04.09., 18.09.*+, 02.10., 16.10., 30.10., 13.11.*+, 27.11., 11.12.
* Kursbeginn für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. +Kursbeginn Minigruppe
Kein Unterricht 17.04. | 01.05. | 08.05. | 25.05. | 05.06. | 14.07. | 15.08. | 01.11. | 25.12. (Der Unterricht wird nachgeholt.)  
Enthaltene Leistungen Kurs und Unterkunft wie gebucht, Einstufungstest, Betreuung durch die Mitarbeiter der Schule, Lehrmaterialien,Teilnahmezertifikat, Freizeitprogramm, detaillierte Anreise-Informationen
Nicht enthalten Anreise, Eintrittsgelder, Tagesausflüge
An-/Abreise Sonntag / Samstag

wichtige Informationen | Detail / Verfügbarkeit anfragen  

Angebot als PDF diese Reise buchen

Bilder

Feedback

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Sprachurlaub ist nun leider schon vorbei. Es waren sehr schöne 14 Tage.

    Ich habe bei und mit einer Familie gewohnt, und das hat sich als gute Wahl erwiesen. So konnte ich mein aufgefrischtes Französisch auch noch nach dem Unterricht anwenden, denn wir haben uns beim gemeinsamen Essen immer noch lange unterhalten. Die Familie war sehr nett und offen, was den Aufenthalt für mich wirklich angenehm gemacht hat. Die zentrale Lage war ebenfalls ganz toll.

    Die Schule ist gut organisiert, für jedes Thema - Herberge, Ausflüge, Lerninhalte etc. gab es immer einen freundlichen Ansprechpartner, an den man sich wenden konnte.

    Die Lockerheit der Lehrer hat sich schnell auf die Schüler übertragen, und die Sprachhemmungen wurden einfach "weggelacht", und dabei haben wir natürlich trotzdem oder gerade deshalb viel gelernt. Wir waren eine nette Gruppe mit max. 8 Personen aus unterschiedlichen Ländern, es gab sehr interessante Gespräche und Begegnungen.

    Mein Fazit ist durchweg positiv - gerne wieder.

    Au revoir !

    Mit freundlichen Grüßen

    Anette W., Standardkurs, 2 Wo., 04/2011
  • Hallo,

    ich bin zurück von meinem Sprachurlaub und möchte gerne folgenden Kommentar dazu abgeben :

    Von meiner 2-wöchigen Sprachreise nach Aix-en-Provence kann ich ausschließlich Positives berichten. Die Schule war sehr gut organisiert. Der am ersten Tag durchgeführte schriftliche und mündliche Einstufungstest wurde vom Lehrpersonal gut analysiert, sodass eine sehr homogene Gruppe entstand (bezogen auf die Sprachkenntnisse! Ansonsten bestand die Gruppe aus verschiedensten Nationalitäten im Alter zw. 18 und 55.) Die Vormittagsgruppe war etwas größer als erwartet (10 Pers.), verkleinerte sich aber schon während der ersten Woche auf 8 Schüler. In der Kürze der Zeit konnte ich mein ziemlich verkümmertes Französisch eindeutig verbessern.

    Beim nächsten Mal würde ich vielleicht statt des Intensiv-Nachmittagskurses ein paar Privatstunden vorziehen, die ebenfalls angeboten werden. Insgesamt hatte ich an der Schule mit sehr netten Leuten zu tun.

    Die Stadt Aix und die Provence sind sowieso traumhaft und das Wetter entsprach ebenfalls dem Klischee südfranzösischen Klimas.

    Um das maximale an Sprachübung herauszuholen, hatte ich eine private Unterbringung gewählt. Auch das war eine gute Entscheidung. Das Zimmer (mit eigenem Bad) war kein Luxus aber sehr sauber und angenehm. Die Gastgeber waren ausgesprochen nett und unterhielten sich morgens und abends mit mir in deutlichem Französisch. Eine gute Entscheidung war es auch, mein Fahrrad mitzunehmen. Die Stadt ist nicht sehr groß aber zu Fuß wäre der Schulweg doch zu weit gewesen. Die Radfahrer kann man in Aix - verglichen mit meiner Wahlheimat Bremen - an 2 Händen abzählen und es gibt, glaube ich, nicht mehr als 500 m Radwege. Die Autofahrer haben aber umso mehr Respekt und ich war im Zweifelsfall schneller als sie. Durch die ganzen für mich so "sonderbaren" Umstände fühlte ich mich wirklich wie in alten Schulzeiten - mindestens 20 jahre jünger!

    Ich hatte keinerlei Empfehlung und habe diese Reise auf "gut Glück" gebucht. Meine stets gedämpften Erwartungen wurden in jeder Beziehung übertroffen. Wenn ich die Zeit dazu haben sollte, werde ich die Reise gerne in Zukunft wiederholen.

    Auch Ihnen noch mal vielen Dank für Ihren Service.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus P. W., Intensivkurs, 2 Wo., 09/2009
  • Sehr geehrte Frau Scherer,

    mein Aufenthalt in Aix-en-Provence ist mittlerweile zu Ende und ich musste leider schon wieder nach Hause reisen. Mit der Schule, dem Sprachkurs und auch mit der Unterbringung in der Gastfamilie war ich sehr zufrieden.

    Man kann die Schule wirklich weiterempfehlen. Die Lehrer waren sehr bemüht und engagiert. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Teilnehmerkreis der Kurse international war. In meinem Kurs waren acht Mitschüler aus acht verschiedenen Ländern! Als positiv empfand ich auch, dass das Alter der anderen Teilnehmer sehr gemischt war, nicht nur Schüler oder Studenten, wie ich befürchtet hatte. Alles in allem war es ein gelungener Aufenthalt und sicherlich nicht meine letzte Sprachreise!

    Viele Grüße,

    Alexandra S., Standardkurs, 1 Wo., 08/2009
  • Sehr geehrte Frau Scherer,

    ich bin inzwischen aus Aix-en-Provence zurückgekehrt. Es war alles ganz prima! Die Schule und die Lehrkräfte haben sich ganz hervorragend um die Lernenden bemüht. Meine Gastfamilie hatte entgegen der Angabe keine Katze, dafür aber ein riesiges altes Haus mit einem unglaublich großen Garten mit Weitblick über das Tal, in dem man die lauen Sommerabende zwei Stunden lang in gemütlicher Runde beim Diner verbracht hat.

    Ich habe viel gelernt und mit gleichzeitig gut erholt. Was will man mehr.

    Herzliche Grüße

    Holger L., Standardkurs, 3 Wo., 07/2008
  • Liebe Frau Scherer,

    inzwischen bin ich von meinem Bildungsurlaub in Aix zurück, und ich kann Ihnen sagen, dass ich begeistert war: die Schule war sehr, sehr gut, und es war richtig, dass ich zu meinen Kursen vor- und nachmittags keinen zusätzlichen Einzelunterricht genommen habe, da ich bei einer Gruppenstärke von 6 bzw, 3 TeilnehmernInnen und einer großen Zahl von Hausaufgaben abends gegen 20:30 wirklich genug geleistet hatte. Dann genoss ich die Altstadt oder den Cours Mirabeau, die Stadt ist wirklich eine schöne Studentenstadt, die es einem schwer macht, nach Hause zu gehen.

    Im Juli werde ich mit nmeinem Mann wieder nach Marseille fliegen und über Aix zur Lavendelblüte ins Vaucluse fahren und hoffe, dort mit meinem A2-Französisch gut klar zu kommen. Für meinen nächsten Bildungsurlaub in Frankreich werdee ich mich wieder an Sie wenden und verbleibe bis dahin

    mit freundlichen Grüßen

    Marion H., Intensivkurs, 2 Wo., 04/2008
  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    danke der Nachfrage!

    Ich bin mit der Schule und meiner Unterkunft sehr zufrieden. Meine Gastfamilie ist sehr nett und meine Unterkunft ist sehr schön. Es ist alles einwandfrei!

    Viele Grüße aus Aix!

    Patricia W., Intensivkurs, 4 Wo., 05/2007
  • Ich habe Ihre Beratung wegen eigener Klärungen und klarer Vorstellungen nicht allzusehr in Anspruch nehmen müssen. Das was Sie für mich erledigt haben, hat mich allerdings entlastet. Bei meiner nächsten Sprachreise (frühestens in zwei Jahren) werde ich mich gerne wieder an Sie wenden.

    Für Gruppengrößen von 10 Personen sind die Räume der Schule etwas klein. Die Lehrkräfte waren als Personen sehr angenehm und im Unterricht kompetent.

    Die Gasteltern waren sehr angenehmen Menschen, deren räumliches Angebot und deren tägliche Fürsorge mir in angenehmer Erinnerung bleiben werden.

    Wenn ich etwas zu kritisieren habe, dann das, was in meinem Verantwortungsbereich liegt.

    Der Kursort ist einfach nur zu empfehlen (es sei denn, mensch braucht Meeresrauschen).

    Rainer R., Kombikurs, 3 Wo., 10/2006
  • Hilfreich waren besonders die Infos, wie man vom Flughafen Nizza nach Aix kam, auch der Stadtplan

    Nette Atmosphäre, der Kurs war mit 10 Teilnehmern voll

    Eine sehr sympathische, interessierte Gastfamilie, unkompliziert

    Eine lohnenswerte Sache

    Barbara M., Standardkurs, 2 Wo., 04/2006
  • Ich hatte wirklich sehr viel Glück mit den beiden Lehrerinnen.

    Super war, dass meine Unterkunft im Zentrum lag, so dass ich nie weit zu gehen hatte - weder zur Schule (7 Min.) noch in die Altstadt. Allerdings ist die Strasse (Rue d'Italie) sehr befahren und laut. Das Essen bei der Familie war vorzüglich und immer reichlich und die Familie war sehr nett.

    Insgesamt hat es mir sehr viel gebracht. Ich konnte vorher schon Französisch, habe aber nicht gesprochen. In den zwei Wochen habe ich nur Franz. gesprochen und viele Vokabeln gelernt. Die Schule ist hochprofessionell und gut ausgestattet. Der Einzelunterricht könnte besser organisiert sein. Ich hatte 2x pro Woche EU und jedesmal gab es ein anderes Thema. War aber trotzdem gut und war für mich sehr hilfreich. Ich werde solch einen Kurs in Aix und an der Schule und über Sie auf jeden Fall noch einmal buchen!

    Sabine L., Standardkurs, 2 Wo., 03/2006
  • Die Beratung war sehr freundlich und es wurde individuell auf meine Wünsche eingegangen.

    Die Sprachlehrer waren sehr nett und engagiert. Allerdings gab es im Februar nur 4 verschiedene Kursniveaus.

    Meine Gasteltern waren unheimlich nett und sehr interessiert. Wann immer ich Zeit hatte, konnte ich mich mit Ihnen unterhalten. Ich hätte gern noch mehr Zeit mit ihnen verbracht. Doch das Programm ist ja sehr vielseitig, da bleibt neben Sprachkurs, Unibesuchen, Ausflügen und Freunde Treffen nicht viel Zeit über. Nächstes Jahr wenn ich mein Auslandssemester in Aix verbringen werde, werde ich Mme Champay auf jeden Fall besuchen!!

    Ich hatte eine wahnsinnig schöne Zeit in Aix, habe viel unternommen und mein Französisch hat sich- auch in so kurzer Zeit- sehr verbessert. Die grammatischen Kenntnisse hatte ich alle zuvor, aber der Aufenthalt hat mir geholfen zu lernen einfach loszureden. Französisch ist halt eine lebendige Sprache, und nicht Latein:-)

    Vielen Dank an Ihr Team! Ich war rundum begeistert!

    Miriam K., Standardkurs, 1 Wo., 02/2006